Jahreslosung 2017: Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. Ez 36,26 (E)

Friedhöfe

In jedem Ort gibt es selbstverständlich auch einen Friedhof, in Altlüdersdorf sogar zwei!

Die Friedhöfe in Mildenberg, Badingen, Zabelsdorf und Ribbeck werden von der Stadt Zehdenick (Telefon: 03307-4684-167) verwaltet, die Friedhöfe in Seilershof und Dannenwalde vom Amt Gransee und Gemeinden (Telefon: 03306-751-0).

Die beiden Friedhöfe in Altlüdersdorf, der eine "An der Kirche" und der andere "An der B 96" gelegen, werden von der Kirchengemeinde verwaltet.
Die Trauerfeiern, ganz gleich, ob es sich um Bestattungen mit kirchlichem Geleit und Glockengeläut oder um Bestattungen ohne kirchliches Geleit handelt, finden in der Regel in der Kirche statt. Bestattungen können jederzeit (außer an Sonn- und Feiertagen) durchgeführt werden.

Wenn Sie eine Bestattung mit kirchlichem Geleit und Glockengeläut wünschen, melden Sie sich bitte zuerst im Evangelischen Pfarramt Mildenberg, Mildenberger Dorfstr. 22, Telefon (03307) 2494, um den Bestattungstermin mit dem Pfarrer abzustimmen.

Haben Sie Fragen zu den Friedhöfen in Altlüdersdorf, wenden Sie sich bitte auch an das Pfarramt Mildenberg.